Allge­meine Geschäfts­be­din­gungen der Firma Tinten­fass

➦ Widerruf Ihres Online-Kaufes

§1 Geltung gegen­über Unter­neh­mern und Begriffs­de­fi­ni­tionen

(1) Die nach­fol­genden Allge­meinen Geschäft­be­din­gungen gelten für alle Liefe­rungen zwischen uns und einem Verbrau­cher
in ihrer zum Zeit­punkt der Bestel­lung gültigen Fassung.

Verbrau­cher ist jede natür­liche Person, die ein Rechts­ge­schäft zu Zwecken abschließt, die über­wie­gend weder
ihrer gewerb­li­chen noch ihrer selb­stän­digen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustan­de­kommen eines Vertrages, Spei­che­rung des Vertrags­textes

(1) Die folgenden Rege­lungen über den Vertrags­ab­schluss gelten für Bestel­lungen über unseren Inter­net­shop https://​www​.tinten​fass​-bochum​.de/ .

(2) Im Falle des Vertrags­schlusses kommt der Vertrag mit

Tinten­fass
Eva Maria Bäcker
Hellweg 12
D‑44787 Bochum

zustande.

(3) Die Präsen­ta­tion der Waren in unserem Inter­net­shop stellen kein recht­lich bindendes Vertrags­an­gebot unse­rer­seits dar,
sondern sind nur eine unver­bind­liche Auffor­de­rungen an den Verbrau­cher, Waren zu bestellen. Mit der Bestel­lung der gewünschten Ware gibt der Verbrau­cher ein für
ihn verbind­li­ches Angebot auf Abschluss eines Kauf­ver­trages ab.

Die Annahme des Ange­bots erfolgt schrift­lich oder in Text­form oder durch Über­sen­dung der bestellten Ware inner­halb von einer Woche.
Nach frucht­losem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abge­lehnt.

(4) Bei Eingang einer Bestel­lung in unserem Inter­net­shop gelten folgende Rege­lungen:
Der Verbrau­cher gibt ein bindendes Vertrags­an­gebot ab, indem er die in unserem Inter­net­shop vorge­se­hene Bestell­pro­zedur erfolg­reich durch­läuft.

Die Bestel­lung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestä­tigen durch Ankli­cken der Buttons „In den Waren­korb“

3) Prüfung der Angaben im Waren­korb

4) Betä­ti­gung des Buttons „zur Kasse“

5) Eingabe Ihrer Daten & Versand­adresse

6) Noch­ma­lige Prüfung bzw. Berich­ti­gung der jewei­ligen einge­ge­benen Daten.

7) Verbind­liche Absen­dung der Bestel­lung durch Ankli­cken des Buttons „kosten­pflichtig bestellen“

Der Verbrau­cher kann vor dem verbind­li­chen Absenden der Bestel­lung durch Betä­tigen der in dem von ihm verwen­deten Internet-Browser enthal­tenen „Zurück“-Taste nach
Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Inter­net­seite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Einga­be­fehler berich­tigen bzw. durch Schließen des
Inter­net­brow­sers den Bestell­vor­gang abbre­chen.
Wir bestä­tigen den Eingang der Bestel­lung unmit­telbar durch eine auto­ma­tisch gene­rierte E‑Mail (Eingangs­be­stä­ti­gung). Diese stellt noch keine Annahme des Ange­botes dar.
Die Annahme des Ange­bots erfolgt schrift­lich, in Text­form oder durch Über­sen­dung der bestellten Ware inner­halb einer Woche.

(5) Spei­che­rung des Vertrags­textes bei Bestel­lungen über unseren Inter­net­shop : Wir senden Ihnen die Bestell­daten und unsere AGB per E‑Mail zu. Die AGB können Sie jeder­zeit auch unter https://​www​.tinten​fass​-bochum​.de/​a​gb/ einsehen.

Ihre Bestell­daten sind aus Sicher­heits­gründen nicht mehr über das Internet zugäng­lich.

§3 Preise, Versand­kosten, Zahlung, Fällig­keit

(1) Die ange­ge­benen Preise enthalten die gesetz­liche Umsatz­steuer und sons­tige Preis­be­stand­teile. Hinzu kommen etwaige Versand­kosten.

(2) Der Verbrau­cher hat die Möglich­keit der Zahlung per
PayPal

 

§4 Liefe­rung

(1) Sofern wir dies in der Produkt­be­schrei­bung nicht deut­lich anders ange­geben haben, sind alle von uns ange­bo­tenen Artikel sofort versand­fertig. Die Liefe­rung erfolgt hier spätesten inner­halb von 5 Werk­tagen. Dabei beginnt die Frist für die Liefe­rung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungs­auf­trag an die mit der Über­wei­sung beauf­tragte Bank und bei allen anderen Zahlungs­arten am Tag nach Vertrags­schluss zu laufen. Fällt das Fris­tende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetz­li­chen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufäl­ligen Unter­gangs und der zufäl­ligen Verschlech­te­rung der
verkauften Sache geht auch beim Versen­dungs­kauf erst mit der Über­gabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§5 Eigen­tums­vor­be­halt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur voll­stän­digen Bezah­lung des Kauf­preises vor.

****************************************************************************************************

§6 Wider­rufs­recht des Kunden als Verbrau­cher:


Wider­rufs­recht für Verbrau­cher

Verbrau­chern steht ein Wider­rufs­recht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbrau­cher jede natür­liche Person ist, die ein Rechts­ge­schäft zu Zwecken abschließt, die über­wie­gend weder ihrer gewerb­li­chen noch ihrer selb­stän­digen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rechnet werden können:

Wider­rufs­be­leh­rung

Wider­rufs­recht

Sie haben das Recht, binnen vier­zehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu wider­rufen.

Die Wider­rufs­frist beträgt vier­zehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beför­derer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Wider­rufs­recht auszu­üben, müssen Sie uns

Tinten­fass
Eva Maria Bäcker
Hellweg 12
D‑44787 Bochum
E‑Mail tintenfass-​baecker@​web.​de
Telefax 0234 96297951

mittels einer eindeu­tigen Erklä­rung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E‑Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu wider­rufen, infor­mieren. Sie können dafür unser Online-Wider­­rufs­­for­­mular verwenden, das jedoch nicht vorge­schrieben ist.

Wider­rufs­folgen

Wenn Sie diesen Vertrag wider­rufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließ­lich der Liefer­kosten (mit Ausnahme der zusätz­li­chen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Liefe­rung als die von uns ange­bo­tene, güns­tigste Stan­dard­lie­fe­rung gewählt haben), unver­züg­lich und spätes­tens binnen vier­zehn Tagen ab dem Tag zurück­zu­zahlen, an dem die Mittei­lung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns einge­gangen ist.

Für diese Rück­zah­lung verwenden wir dasselbe Zahlungs­mittel, das Sie bei der ursprüng­li­chen Trans­ak­tion einge­setzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrück­lich etwas anderes verein­bart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rück­zah­lung Entgelte berechnet.

Wir können die Rück­zah­lung verwei­gern, bis wir die Waren wieder zurück­er­halten haben oder bis Sie den Nach­weis erbracht haben, dass Sie die Waren zurück­ge­sandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeit­punkt ist.

Sie haben die Waren unver­züg­lich und in jedem Fall spätes­tens binnen vier­zehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unter­richten, an uns zurück­zu­senden oder zu über­geben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vier­zehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmit­tel­baren Kosten der Rück­sen­dung der Waren.

Ende der Wider­rufs­be­leh­rung

****************************************************************************************************

 

§7 Wider­rufs­for­mular

(Wenn Sie den Vertrag wider­rufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.)

    Wider­rufs­for­mular

    Hiermit wider­rufe ich den von mir abge­schlos­senen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

    Bestellt am:

    Produkt erhalten am:

    Rech­nungs­de­tails




    §8 Gewähr­leis­tung

    Es gelten die gesetz­li­chen Gewähr­leis­tungs­re­ge­lungen.

    §9 Vertrags­sprache

    Als Vertrags­sprache steht ausschließ­lich Deutsch zur Verfü­gung.

     

    Stand der AGB Nov.2021

    Gratis AGB erstellt von agb​.de

    Menü
    0
      0
      Ihr Warenkorb
      Ihr Warenkorb ist leerzurück zum Shop